Neues aus den Landtag - April

Auswahl an Abstimmungsverhalten der regionalen Abgeordneten in den letzten beiden Jahren:

Zur Erklärung: Es geht um das sinngemäße Abstimmungsverhalten, nicht um den genauen Wortlaut eines Antragstextes nach der dritten Kommastelle. Das heißt, wenn zum Beispiel ein Antrag gegen TTIP gestellt wurde und dieser Antrag von einem Abgeordneten niedergestimmt wurde, so geht man davon aus, dass der Abgeordnete in der Sache für TTIP ist.

 

  • LKW-Fahrverbot (7,5 Tonnenbeschränkung) über die Triebener Tauernstrasse:
    Royer für Fahrverbot
    Karl Lackner und Michaela Grubesa für freie Fahrt der LKW's

  • TTIP:
    Albert Royer
    gegen TTIP
    Karl Lackner und Michaela Grubesa
    für TTIP

  • CETA:
    Albert Royer
    gegen CETA
    Karl Lackner und Michaela Grubesa
    für CETA

  • Russland–Sanktionen:
    Albert Royer für rasche Aufhebung der Sanktionen
    Karl Lackner und Michaela Grubesa für Sanktionen

  • Palmöl:
    Albert Royer, Karl Lackner und Michaela Grubesa
    für palmölkritischen Antrag der FPÖ

Umfahrung Liezen:
FPÖ- Antrag ist im System, voraussichtlich wird heuer noch darüber abgestimmt

Gesundheitsreform (Spitalsschließungen im Bezirk Liezen):
Da wir offiziell fast keine Information vom zuständigen Landesrat Drexler erhalten,
müssen wir Medienberichte glauben. Diese sagen es wird noch heuer abgestimmt.

18. Apr 2017

Zurück